Noch 86 Tage bis zum 21. Sachsen-Anhalt-Tag

EISLEBEN/MZ/FAW - Noch steht der Souvenir-Bereich der Eisleber Touristen-Information ganz im Zeichen des gewohnten Luther-Tourismus. Es gibt Tassen des großen Reformators, daneben viele andere Andenken an ihn und die Lutherstadt. Auf den Sachsen-Anhalt-Tag deutet hingegen noch nicht allzu viel hin.

Das aber wird sich ändern. Denn auch für das große Landesfest wird es Souvenirartikel geben. Diese werden naturgemäß auch nicht ganz ohne Luther daherkommen - ziert der Theologe doch das Logo der im Juni stattfindenden Feier.

Wie Maria Nemson, Mitarbeiterin der Touristen-Information, gegenüber der MZ sagt, werden in Sachen Souvenirs derzeit die letzten Details geklärt. Nemson ist Teil einer vierköpfigen Arbeitsgruppe, die sich mit Fragen rund um die Erstellung und den Verkauf der Andenken beschäftigt.

Fest steht bereits, dass es einen Pin, also einen Anstecker, geben wird. Darauf soll das Logo des Sachsen-Anhalt-Tages abgebildet sein. Wie genau, ist noch Gegenstand von Beratungen. "Das Design ist noch nicht endgültig geklärt", erläutert Nemson. "Da pfeilen wir noch dran." Außerdem wird es unter anderem Tragetaschen und Trinkbecher zum Landesfest geben. Und: Für Kinder wird auch etwas dabei sein. "Wir wollen die ganze Familie ansprechen", sagt Nemson.

Damit das mit den Souvenirs auch alles hinhaut, hat man sich in Eisleben auch andernorts erkundigt. So habe man sich Erfahrungen anderer Städte schildern lassen, die das Landesfest bereits ausgerichtet haben, so Nemson. Man habe gefragt, was die Besucher dort gerne für Souvernirs gekauft hätten. Das Ergebnis: vor allem "kleinere und kostengünstige Andenken".

Die Souvenirs werden während des Sachsen-Anhalt-Tags in der Stadt zu kaufen sein. Einige Wochen vor dem Fest werden sie indes bereits in der Touristen-Information erhältlich sein.

Touristen-Info-Mitarbeitern Maria Nemson jedenfalls freut sich auf das große Landesfest in der Lutherstadt. Und sie ist sich sicher, dass Eisleben in Sachen Souvenirs gut aufgestellt sein wird: "Wir sind gerüstet."

Zurück

Einen Kommentar schreiben